Interkulturelle Methoden – Ein alpiner interkultureller Workshop

 

Alpine CooperationGemeinsam mit der neu gegründeten SIETAR Schweiz lud SIETAR Austria zu einem ersten alpinen interkulturellen Workshop.

Sechs TrainerInnen aus 5 Ländern stellten innovative Methoden des interkulturellen Trainings vor.

Ziel war, neue Ansätze aufzuzeigen, denn ein gutes Training zeichnet sich durch Methodenvielfalt aus und spricht verschiedene Lerntypen an. 40 Personen nahmen teil und diskutierten intensiv. Hier einige Eindrücke von den Methoden und beteiligten Trainerinnen.

unsere karten

Sharing is caring

Leave a Reply